Am 09.06.2019 fand ein Aktionstag zum Thema Bienen im Freilichtmuseum Beuren statt. Einen ganz wesentlichen Beitrag hat das Netzwerk der Fachberaterinnen für Bienenprodukte geleistet indem verschiedene Workshops für die ganze Familie angeboten wurden. Beim Angebot zum Veredeln von Seife haben wir über BieneBaumNatur auch unterstützt.

Auszug aus dem Veranstaltungskalender des Museums:

„An Pfingstsonntag, den 9. Juni, dreht sich im Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen in Beuren von 13 bis 17 Uhr alles um Bienenhaltung, Imkerei und Naturschutz. Der Aktionsnachmittag „Es summt im Streuobstparadies! Die Welt der Bienen entdecken“ wird inmitten der Streuobstwiesen des Museumsdorfes im Bienenareal angeboten, dort leben auch die Museumsbienen. Fachleute gestalten das Programm für Erwachsene und Familien, dabei können interessante Entdeckungen rund um die Bienen gemacht werden und Kinder können unter Anleitung aktiv werden. Der Museumsimker stellt seine Arbeit vor, der historische Bienenwagen und das Immenheim stehen zur Besichtigung bereit. Für große und kleine Gäste steht eine Bienenquizwand zur spielerischen Wissensvermittlung bereit, ein Bienen-Kinderbuch wird vorgestellt, es gibt zahlreiche Mitmachstationen rund um Bienenprodukte und dem Imker kann über die Schulter geschaut werden.

Mitmachstationen rund um Bienenwachs
Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr werden die Fachberaterinnen für Bienenprodukte den Thementag bereichern. Renate Schlumpp zeigt, wie man einfach mit Bienenwachs “Knete” herstellen kann. Annerose Brändle veredelt mit den Besucherinnen und Besuchern Rohseife mit Bienenprodukten. Des Weiteren zeigt Raphaela Kälberer die Herstellung und Verwendung von Bienenwachstüchern. Bei jeder Aktion können die Interessierten selbst Hand anlegen und mitwirken. Speziell für Kinder gestaltet Nicole Franke einen Bastel- und Maltisch. Hier können Kinder Bienen ausmalen, ausschneiden und zusammenkleben oder sogar Bienen filzen.“

Impressionen vom Aktionstag:

Für mich war der Aktionstag die Gelegenheit, den Imkerwagen und das alte Bienenhaus auch einmal von innen zu besichtigen: