Bei uns ist das erste Lichtlein natürlich eine eigene Kerze aus 100% Bienenwachs, aber das ist ja eigentlich selbstredend.

Nicht von uns, aber eine super Sache für den Advent ist der Honigadventskalender von Imkermeister Christoph Koch aus Oppenau. 24 Gläschen mit verschiedenen Hongsorten sind hinter den Türchen verborgen. Wir sind sehr gespannt!

Christoph Koch ist in Imkerkreisen und vielleicht auch darüber hinaus bekannt geworden durch seinen öffentlichen Widerstand gegen Neonicotinoide und andere die Bienen gefährdenden Einflüsse. Es ist leider notwendig und wichtig geworden, darauf aufmerksam zu machen, dass manche vieleicht sogar gut gemeinte aber eben nicht gut gemachte Entwicklungen der Agrarindustrie durch Bayer, Syngenta und andere den Bestand der Honigbienen stark gefährden können.

Wenn Sie in der Weihnachtszeit also neben dem Honig der Bottwarbienen auch mal etwas anderes ausprobieren möchten, dann empfehle ich den Besuch des Ludwigsburger Weihnachtsmarktes. Christoph Koch ist dort mit einem Stand vertreten.