Nachdem nun längere Zeit immer wieder intensiver Bienenwachsgeruch durch das Haus gezogen ist, müssen wir auf diesen angenehmen Nebeneffekt des Kerzengießens jetzt leider wieder verzichten. Weihnachten ist vorbei, viele Kerzen sind verschenkt und auch ein paar verkauft. Damit ist die Saison vorerst vorbei und die Vorräte sollten ausreichen um noch den ganzen Winter unsere eigenen und andere Bedarfe zu decken.

Wenn man sich selbst mit einem Thema intensiver beschäftigt, achtet man auch genauer auf andere Angebote oder Anbieter. So wie ich auch immer wieder sehr gerne verschiedene Honige probiere, habe ich in der Weihnachtszeit natürlich auch viele Bienenwachskerzen genauer angesehen. Sehr erstaunlich fand ich dabei die hohen Preise, die zum Beispiel auf einem Weihnachtsmarkt offenkundig auch bezahlt werden.
Meine Kerzen sind aufgrund der aufwändigen Herstellung in kleinsten Mengen und dem hochwertigen Material natürlich keine Billigware, aber ganz sicher ihren Preis wert.

Es geht nach dem Kerzengießen aber gleich mit der Hobbyimkerei weiter, denn es stehen noch ein paar neue und noch rohe Zargen bereit. Also ist wieder streichen mit Auro Biolasur angesagt.