Nachdem der Blütenhonig – die Frühtracht – geschleudert ist, finden die Bienen im Bottwartal weniger Nektar. Da bereits die ersten Honigtauerzeuger (Läuse) zu finden sind, wandern wir mit einem Teil der Völker wieder in den Schwäbisch-Fränkischen Wald.
Letztes Jahr war ein tolles Waldhonigjahr und das Lager ist noch gut gefüllt. Es wäre also auch nicht schlimm, wenn es dieses Jahr weniger von unserem Lieblingshonig geben würde. Qualität ist uns sowieso viel wichtiger als die Menge.

Ein Teil der Völker bleibt natürlich im Bottwartal. Linde und Co werden auch noch blühen und es soll schließlich auch aromatischen Sommerhonig geben.