Für die einen waren es große und unterschiedliche Einwegpaletten und für mich der Baustoff für neue Plattformen zur Aufstellung von Bienenstöcken.

Normalerweise werden Einwegpaletten einfach zu Brennholz zersägt. Aber mit etwas Zeit und einem Karton Nägel lassen sich daraus auch Plattformen bauen, auf die dann später Beuten aufgestellt werden können. Dieses Holz bleibt unbehandelt und darf auch Patina entwickeln. Die vier Podeste sind jeweils ca. 62 cm tief und unterschiedlich lang. Auf dem Bild liegen die Plattformen aufeinadergestapelt auf einer klassischen Palette. Nächster Schritt ist die Aufstellung auf dem Baumgrundstück.