In den letzten Tagen hat eine Hitzewelle die Bienen ziemlich gefordert. Davon war allerdings allerdings erst einmal nicht viel zu merken, als beim Einladen des Bienenvolkes am Bienenstand am Forstberg kräftig gewitterte und stark regnete. Aber trotz dieser Startschwierigkeiten sind die Bienen gut im Naturpark Schwäbisch-fränkischer Wald angekommen. Dort begleiten Sie sozusagen eine Wandergruppe von 6 weiteren Bienenvölkern in die Waldtracht.

Ich bin gespannt, ob dieser erste Versuch mit den Bienen zu wandern gut funktioniert und mit dem nötigen Glück vielleicht auch etwas Tannen- bzw. Waldhonig geerntet werden können.